ANMELDEN Registrieren

FXOpen erhöht Margin aufgrund der Spannungen zwischen Nordkorea und den USA

Aufgrund der wachsenden politischen Spannungen zwischen Nordkorea und den USA kann FXOpen ab Marktöffnung am 17. August 2017 ohne vorherige Ankündigung die Marginanforderungen auf das bis zu Fünffache des normalen Wertes erhöhen. Diese Änderung kann alle gehandelten Finanzinstrumente betreffen.

Wir treffen diese Maßnahme, um Sie besser vor den Risiken hoher Volatilität, rapider Kursänderungen oder Lücken im Markt zu schützen, die bei einer weiteren politischen Eskalation auftreten könnten. Bitte berücksichtigen Sie diese Information bei Ihrem Trading und vergewissern Sie sich, dass in Ihrem Konto ausreichend Mittel vorhanden sind, um Ihre Positionen zu halten.

FXOpen Kundenservice
E-Mail: [email protected]
Live Chat (24/5)


Back...