Geänderte Handelsbedingungen für Gold, Silber, CFDs und Indizes am 24. und 25. November

Liebe Kundinnen und Kunden,

Aufgrund des Thanksgiving Days in den USA kann es am 24. und 25. November ab 7:45 Uhr (GMT+2) zu geringer Liquidität beim Handel mit CFDs (Edelmetalle, Öl, Gas und Indizes) kommen.

Donnerstag, 24. November

  • Forex (Währungen) – keine Änderungen.
  • CFDs für Edelmetalle (Gold, Silber) schließen frühzeitig um 20:00 Uhr (Serverzeit GMT+2).
  • CFDs für Energie (Gas, Öl) schließen frühzeitig um 19:45 Uhr (Serverzeit GMT+2).
  • Die folgenden Indizes schließen um 20:00 Uhr (Serverzeit GMT+2):
    • Japan 225
    • US SPX 500
    • US SPX 500 (Mini)
    • US Tech 100
    • US Tech 100 (Mini)
    • Wall Street 30
    • Wall Street 30 (Mini)

Für die übrigen Indizes gelten unveränderte Handelsbedingungen.

Freitag, 25. November

  • Forex (Währungen) – keine Änderungen.
  • CFDs für Edelmetalle schließen frühzeitig um 20:45 Uhr (Serverzeit GMT+2)
  • CFDs für Energie schließen frühzeitig um 20:30 Uhr (Serverzeit GMT+2)
  • Die folgenden Indizes schließen um 20:15 Uhr (Serverzeit GMT+2):
    • Japan 225
    • US SPX 500
    • US SPX 500 (Mini)
    • US Tech 100
    • US Tech 100 (Mini)
    • Wall Street 30
    • Wall Street 30 (Mini)

Für die übrigen Indizes gelten die gewöhnlichen Handelsbedingungen.

Ab Marktöffnung am Montag, 28. November 2016 gelten wieder die regulären Handelsbedingungen.

Bitte berücksichtigen Sie diese Information bei der Planung Ihrer Handelsaktivitäten.

Folgen Sie den Neuigkeiten auf Facebook, Twitter und Google+.

FXOpen Kundenservice
E-Mail: [email protected]
Live Chat (24/5)


Back...