FXOpen erhöht am 10. Dezember Marge für GBP-Paare

Liebe Trader,

wir möchten Sie daran erinnern, dass das britische Parlament am 11. Dezember 2018 über das Abkommen zum EU-Austritt abstimmen wird. Das Ergebnis dieser Abstimmung ist völlig offen. Aus diesem Grund wird für alle GBP-Währungspaare eine beträchtliche Volatilität erwartet, sowie ein erhöhtes Risiko von Lücken um Markt.

Als Reaktion darauf erhöht FXOpen die Margenanforderungen für Finanzinstrumente mit GBP auf das bis zu Fünffache der normalen Werte. Diese Änderung wird ohne weitere Ankündigung mit Marktöffnung am 10. Dezember 2018 wirksam.

Wir treffen diese Maßnahme, um Sie besser vor den Risiken hoher Volatilität, rapider Kursänderungen oder Lücken im Markt zu schützen, die bei einer weiteren politischen Eskalation auftreten könnten. Bitte berücksichtigen Sie diese Information bei Ihrem Handel und vergewissern Sie sich, dass in Ihrem Konto ausreichend Mittel vorhanden sind, um Ihre Positionen zu halten.

FXOpen Kundenservice
E-Mail: [email protected]
Live Chat (24/5)


Back...