Introducing Forex Broker

Forex IB (Forex-Vermittler) zu werden ist der schnellste und einfachste Weg, um vom Partnerprogramm von FXOpen zu profitieren. Vermitteln Sie neue Kunden über Ihren Empfehlungslink und verdienen Sie sofort Partnerprovision!

Wer kann Introducing Broker bei FXOpen werden?

Egal, ob Sie neu im Forex-Handel oder bereits ein erfahrener Händler sind, ein Blogger oder Besitzer einer Website oder ein aktives Mitglied von Foren und Gruppen in sozialen Netzwerken für Forex-Trader, dieses IB Forex-Programm ist genau das Richtige für Sie!

Vorteile unseres Forex-Partnerprogramms:

 

Wie viel Sie verdienen können

Die Basisgebühr ist der Basiswert für die Berechnung der Partnerprovision. Die Basisgebühr beträgt: 2,4 Pips pro Trade für STP-Konten (Preise bis zur 5. Dezimalstelle) und 15 % der FXOpen-Gebühr pro Trade für ECN- oder Krypto-Konten. Wenn die Gesamtmarge Ihrer geworbenen Kunden steigt, kommen Provisionsmultiplikatoren ins Spiel. Die Partnervergütung erhöht sich proportional zur Gesamtmarge aller geschlossenen Positionen in den Konten der geworbenen Kunden in den letzten 90 Tagen.

Die Partnervergütung wird dem Provisionskonto gutgeschrieben, das automatisch im Bereich Mein FXOpen angelegt wird. Mehr über die Höhe der Partnervergütung erfahren Sie in unserer Knowledge Base.

Bei FXOpen gelten die folgenden Provisionsobergrenzen:

  • Maximale Provision pro Order: USD 100;
  • Maximale Provision pro Tag: USD 1000;
  • Maximaler Provisionsbetrag: USD 10000.

Ein Forex-Partner kann von einem Kunden in der gesamten Handelsperiode maximal USD 10000 an Provision erhalten. Dieser Höchstbetrag schließt Provisionen von allen Konten des Kunden ein.

Wenn Sie viele Kunden mit hohen Handelsvolumina werben, bietet Ihnen FXOpen gerne auch erweiterte Partnerschaftsmodelle an – Vergütung I und Vergütung II .

 

Bedingungen für den Erhalt von IB FX-Provisionen:

  • Der IB muss eine Provision von mindestens 3 geworbenen Kunden in den letzten 90 Tagen erhalten;
  • Die Partnerprovision muss mindestens 10 USD betragen.

Mehr über die Partnervergütung

Mehrstufiges Vermittlermodell

FXOpen bietet ein dreistufiges Modell für Forex-Vermittler an, mit dem Sie Partnervergütung nicht nur für die Trades der von Ihnen direkt geworbenen Kunden erhalten, sondern auch für die Trades der von diesen geworbenen Kunden (Stufe 2) sowie für Trader, die von Ihren Stufe-2-Kunden geworben wurden (Stufe 3).

Mehr über das mehrstufige Modell von FXOpen

Empfehlungslink

FXOpen bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren eigenen Partnerlink (bzw. Empfehlungslink) zu nutzen, um neue Trader zu gewinnen. Sie können den Link auf Ihrer Website oder Ihren Blog platzieren, in Ihrer Signatur in Foren verwenden usw. Wenn jemand auf Ihren Link klickt, die FXOpen-Website besucht und ein Konto eröffnet, gilt diese Person als von Ihnen geworben und Sie erhalten eine Partnervergütung (Provision) für die Trades, die diese Person tätigt. Ihren Empfehlungslink finden Sie unter Partnerschaft→ Textlinks im Bereich Mein FXOpen. Sie können Ihn alternativ auch selbst generieren, indem Sie das Tag ?agent=12345 an die URL der FXOpen-Website anhängen (12345 steht hierbei für die Nummer Ihres Handelskontos bzw. E-Wallets).

Weitere Informationen über die Generierung Ihres Empfehlungslinks

 

Wie werden Sie ein FXOpen IB?