Hohe Volatilität erwartet aufgrund von EZB-Sitzung

Liebe Kundinnen und Kunden,
bitte beachten Sie, dass am 22. Januar aufgrund der geplanten EZB-Sitzung eine hohe Volatilität am Markt erwartet wird. Die Entscheidung zum Leitzinssatz wird um 13:45 (MEZ) bekannt gegeben. Die Pressekonferenz des EZB-Präsidenten zur Geldpolitik ist für 14:30 (MEZ) angesetzt.

Wie Sie sich bestimmt erinnern, verursachte die Entscheidung der SNB letzte Woche einen Schock und extreme Volatilität im Markt, die einigen Tradern beträchtliche Verluste beschert hatten.

Als verantwortungsbewusster Partner empfiehlt FXOpen Ihnen, diese Informationen bei Ihren Trading-Aktivitäten zu berücksichtigen und offene Positionen in verantwortungsvoller Weise handzuhaben, um Ihre Risiken zu minimieren. Unsererseits garantieren wir die beständige und effiziente Bereitstellung unserer Broker-Dienstleistungen.

Wir gehen davon aus, dass die regulären Handelsbedingungen für EUR-Paare am Freitag, dem 23. Januar, wieder aufgenommen werden können.

Folgen Sie unseren Neuigkeiten auf Facebook, Twitter und Google+.

FXOpen Kundenservice
E-Mail: [email protected]
FXOpen Live Chat (24/5)


Back...